EuReffuS wurde als ein europäischer know- how- Träger zur Sustainable Energy Conference for a Europe oft he Regions in Leuwarden (Niederlande) von den Veranstaltern EFA und Region Friesland eingeladen. Unser Netzwerk wurde vertreten durch Hannes Wilhelm- Kell (EnergieAutark GmbH) und Thomas Droll (Netzwerkmanager). Unsere vorgestellten Best- Practice- Lösungen und Forschungsaktivitäten stießen auf großes Interesse. Hannes Wilhelm-Kell informierte in seinem Vortrag über die spezielle Situation in der Lausitz und stellte ein von Energie Autark realisiertes Projekt in der Gemeinde Nebelschütz vor. Den Vortrag finden Sie als Download im internen Bereich.

Weitere Informationen zur Konferenz finden Sie unter: www.sec2017.eu
Auf der Leitmesse für industrielle Teile- und Oberflächenreinigung clean2parts in Stuttgart präsentiert unser Netzwerkpartner BIP- Industrietechnik GmbH als Highlight seinen neuen Entfettungsautomaten für Kleinteile. Die BIP- Entfettungsanlagen reinigen vollautomatisch Bänder verschiedenster Ausgangsmaterialien mit dem Silikatgemisch EUROSORB® . Dieses Verfahren ermöglicht eine hohe und gleichmäßige Oberflächengüte, den Einsatz platzsparender Anlagen und Senkung der Energiekosten um bis zu 90%. Aufwendige Recyclingprozeduren, Chemikalienentsorgung und der Verbrauch von Wasser entfallen.

messe parts clean 2
Die BIP Industrietechnik GmbH finden Sie in Halle 3, Stand: 70.
Das Leibniz- Institut für Agrartechnik und Bioökonomie war Gastgeber der Projektbesprechung des Projektteams EuReffuS- clean biogas - Entwicklung eines Verfahrens zur dezentralen, mobilen und energieautarken Verwertung von organischen Reststoffen aus Industrie und Landwirtschaft. Das Thema der Beratung mit Herrn Hubrich, Projektmanager Energie bei der Wirtschaftsförderung Brandenburg, waren die Förderanträge bei der Investitionsbank Brandenburg zum Forschungsprojekt. Dem Projektteam gehören ATB, BAT GmbH, Schwiercz GmbH und LIFIS an.